Europäische Kampfkunst

... die Kultur und Kunst des Kämpfens Europas

In unseren Seminaren und regelmäßig stattfindenden Trainingsabenden bieten wir Erwachsenen die Möglichkeit, europäische, historische Kampfkunst nach Fechtbüchern des Mittelalters von 1300 bis 1500 kennenzulernen. Auf Grundlage europäischer Fechtbücherr wird im Rahmen der Kampfkunst ein Einblick in unsere eigene 700 Jahre alte Kultur geschaffen. Colin Richards hat in langjähriger Recherche, Übersetzung und Anwendung ein komplettes System ausgearbeitet, das folgenden Kampfkünste vermittelt: Ringen, Dolch, Schwert oder zweihändiges Langschwert, sowie in Kombination mit Faustschild oder Schild sowie Langstock und Speer. Weitere Informationen unter www.ArtsOfMars.com

Literatur

Das 1. Buch von Colin Richards und Sandra Schneider mit dem Titel "Fiore dei Liberi 1409 - Ringen und Dolch" ist im Mai 2007 im Arts of Mars Books Verlag erschienen und zu beziehen über www.ArtsOfMarsBooks.com

Internationale offene Meisterschaft für Historische Europäische Kampfkunst, August 2008

Vom 11. bis 17. August 2008 treffen beim TUS Apelern 60 – 100 Teilnehmer, Instruktoren und Spezialisten zusammen, um sich in Workshops, Vorträgen und Wettkämpfen theoretisch und praktisch mit Historischer Europäischer Kampfkunst auseinanderzusetzen. Ein Schmied zeigt vor Ort die Herstellung eines traditionellen Schwertes. In der Zeit von Montag bis Donnerstag können sich Teilnehmer in verschiedenen Workshops von Instruktoren aus ganz Europa mit dem Gebrauch von u.a. Dolch, Langmesser, Schwert und Schild oder Faustschild sowie dem zweihändigen Langschwert auseinandersetzen. Auch absolute Neueinsteiger können an diesen Workshops teilnehmen. In der gesamten Zeit kann man sich auch mit einschlägiger Literatur und Lehrvideos sowie über die verschiedenen Formen des Trainingsequipments informieren. Die Wettkämpfe werden von Freitag bis Sonntag stattfinden. Am Freitag findet von 18:30 – 22:00 im Gut von Hammerstein die offizielle Eröffnung der Wettkämpfe statt. Hier wird es verschiedene Demonstrationen und Vorführungen von den jeweiligen Spezialisten geben und auch für das leibliche Wohl wird gesorgt sein. Die Sieger der verschiedenen Disziplinen werden am Sonntag Nachmittag gekürt werden. Weitere Informationen unter www.wwc.ArtsOfMars.com